Widerrufsbelehrung

Unseren Privatkunden stehen bei Kaufverträgen, die über unseren Online-Shop geschlossen wurden, umfangreiche Widerrufs- und Reklamationsrechte zu. Im Folgenden möchten wir Ihnen Ihr Recht, die Folgen und den Ablauf erklären.

Belehrung zum Widerruf ohne Begründung

Gemäß den gesetzlichen Regelungen zu Fernabsatzverträgen haben Sie als Privatkunde (Verbraucher) das im Folgenden nachzulesende Widerrufsrecht. Im Zusammenhang damit beachten Sie bitte auch die anschließend beschriebenen Widerrufsfolgen, insbesondere die etwaigen Widerrufskosten.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die bloße Rücksendung der bestellten Ware ohne Widerrufserklärung begründet keinen wirksamen Widerruf des Kaufvertrages.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Falls die von Ihnen bestellte Ware in mehreren Teillieferungen an Sie versendet wurde, beginnt die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Eigenbetrieb Märkte Eisleben, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Alternativ können Sie uns formlos anhand der folgenden Kontaktinformationen informieren:

Eigenbetrieb Märkte der Lutherstadt Eisleben
Wiesenweg 1
06295 Lutherstadt Eisleben

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Gefahren der als Paket zurückgesendeten Waren tragen wir.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Wenn es sich bei den gelieferten Waren um Lebensmittel handelt, darf deren nicht zerstörungsfrei lösbares Verpackungssiegel nicht geöffnet wurden sein, da sonst deren nicht manipulierter Zustand nicht mehr sichergestellt ist. Generell kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert beeinträchtigt.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Diese Regelungen zu Ihrem Widerrufsrecht sind ebenfalls Teil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Reklamationen aufgrund von Mängeln

Wenn trotz unserem Bestreben, Ihnen stets Backwaren in bestmöglicher Qualität zu liefern, einmal doch etwas mit der gelieferten Ware nicht in Ordnung ist und Sie die bestellte Ware ganz oder teilweise reklamieren möchten, weden Sie sich bitte an uns.

Sie können uns zu Ihrem Reklamationswunsch informieren, indem Sie uns über die obigen Kontaktinformationen oder als Antwort auf die Bestellbestätigungsemail eine Email senden.

Wir werden nach gemeinsamer Abstimmung versuchen, den festgestellten Mangel schnellstmöglich zu Ihrer Zufriedenheit zu beseitigen.

Unter Berücksichtigung der allseitigen Kosten der Mängelbeseitigung werden wir gemeinsam festlegen, ob wir den Mangel durch Austausch der mangelhaften Ware (Nacherfüllung), durch Kaufpreisminderung, durch Rückabwicklung des Kaufes oder auf einem anderen Weg regulieren.

Wenn wir nach gegenseitiger Abstimmung von einem Transportschaden ausgehen, werden wir Ihnen detaillierte Informationen zur Handhabung eines solchen Schadens übermitteln.

Die Rahmenbedingungen zur Mängelhaftung sind auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgehalten.