Vogelschießen

Ehrenappell, Parade und Vogelschießen       
Am Sonnabend, dem 19. September findet nunmehr zum 17. Mal das große Vogelschießen zum Wiesenmarkt statt. Um 09.30 Uhr nehmen 20 Schützenvereine mit rund 250 Schützen Aufstellung zum ehrenvollen Appell auf dem Marktplatz der Lutherstadt. Danach beginnt die Parade der Schützen zum Festgelände, wo auf dem neuen Schießplatz neben dem „Wiesen-Festzelt“ mit kräftigen Böllerschüssen zum Auftakt des Wettkampfes, beim Schießen auf einen Holzvogel, der Wiesenschützenkönig 2015 ermittelt wird. Im letzten Jahr wurde Schützenbruder Michael Litschko vom Großkaliberschützenverein Lutherstadt Eisleben e.V. „Neustädter Schützen 1608“ neuer Wiesenschützenkönig für ein Jahr Amtszeit.