Das wird ein Geburtstagsfest …

…mit großem Mittelaltermarkt, Falkner, Scherbenlaufen, Hofnarr, Ritterkämpfen, viel Animation für Kinder, mittelalterlicher Musik, einiges an Schauhandwerk, deftig gutem Essen und reichlich Gerstensaft. In 3 Tagen ist es soweit, und Eislebens Bürger feiern den Geburtstag Martin Luthers. Nach dem bunten historischen Umzug anlässlich der Eröffnung am Freitag um 17 Uhr vom Knappenbrunnen zum Marktplatz wird die Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben, Jutta Fischer, die Feierlichkeiten eröffnen. Gäste aus ganz Deutschland, alle mit dem Namen Luther, werden an den Festlichkeiten am kommenden Wochenende teilnehmen und den Geburtstag unseres Martin Luther mitfeiern. Ein Mittelaltermarkt auf dem historischen Marktplatz der Stadt nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Spätmittelalter. So wie schon damals ist auch unser Markt frei zu besuchen. Auch in diesem Jahr werden wir über die Rathaustreppe hinauf den Markt erweitern und ein Dorf mit viel Animation für Kinder oberhalb des Rathauses einbauen. Verkaufsstände mit Gefilztem und Wolle, Gewandungen, Lederartikel, Schmuck, Getöpfertes bis hin zum mittelalterlichen Trödelstand bieten ihre Waren feil. Bunte Gewänder, die im Winde flattern, duftende Gerüche aus Kesseln, die über Holzfeuer hängen, flanierende Gewandete, feilschende Kunden im Gespräch mit Händlern, dazu Gaukler, Bettler und Handwerkerstände - keine Frage, der Markt zu Martin Luthers Geburtstag ist das Herzstück der Veranstaltung. Hier erreicht das quirlige Treiben seinen bunten Höhepunkt, und hier kann man komplett eintauchen in die mittelalterliche Welt, sich einfach treiben lassen und staunen. Am Samstag gegen 17.00 Uhr wird der Martinsumzug auf dem Marktplatz eintreffen. Am Samstag und Sonntag öffnet der Mittelaltermarkt jeweils 11.00 Uhr, und man wird während der gesamten Öffnungszeiten unterhalten. Braxas A wird mit seiner Fakir-Show, dem Scherben-Tanz und lebend Getier sowie mit Luftakrobatik alle Besucher in seinen Bann ziehen. Am Samstagabend wird nach einem Feuertanz um 20.30 Uhr der Markt langsam ausklingen und damit die Besucher überleiten zu Luthers Bier-Nacht in die Eisleber Kneipen „Molotow“, „Ronnys Pub“, „Kuckucksei“ und „Bistro für Dich“. Musiker, Handwerker, Mägde, Krämer, aber auch Trunkenbolde, Grafen und Luther selbst werden in dieser Nacht durch die Kneipen ziehen. Der Falkner Gerd wird in diesem Jahr wieder mit seinen Falken die Besucher am Wochenende begeistern. Jeweils zwischen 12 und 16 Uhr werden 2 Flugshows durchgeführt. Am Sonntag um 14.00 Uhr lädt Martin Luther seine Familie, die Grafen von Mansfeld und weitere ehrenvolle Gäste sowie seine Namensvetter an seine Geburtstagstafel auf den Marktplatz ein. Auch der Stadtschreiber Knötherich ist hier neu zu erleben, der den Ablauf von Luthers Geburtstagstafel überwacht. Ein 11 Meter langer Geburtstagsstollen der Bäckerei Morgenstern wird den Gästen und dem Volk gereicht. Nehmen Sie am bunten Treiben teil!

Zurück