Die Handwerkermesse wird zur Gewerbeschau „Reforma“

Vom 01. bis zum 5. Mai 2019 findet die diesjährige Frühlingswiese mit der „Reforma“ auf dem Wiesengelände der Lutherstadt Eisleben statt. Damit steht die erste Großveranstaltung des Jahres vor der Tür.

Wie nun schon zum 22. Mal werden auch 2019 wieder viele Unternehmen aus nah und fern die einzigartige Plattform der Gewerbeschau „Reforma“ nutzen und mit Neuheiten und Innovationen ihre Firma und ihre Produkte bewerben. Da zunehmend in den letzten Jahren jedoch nicht nur Handwerksfirmen, sondern auch Dienstleistungsunternehmen die Plattform „Reforma“ nutzten, haben wir entschieden, aus der Handwerkermesse eine Gewerbeschau zu machen, um den teilnehmenden Ausstellern bei der „Reforma“ gerecht zu werden. Auch erstrahlt die Gewerbeschau auf der Internetseite des Eisleber Wiesenmarktes jetzt mit eigener Veranstaltungsseite.

Der Trend in der Werbung bestimmt natürlich auch das Marketingkonzept aller Firmen. Die Besucher wollen neue Produkte und Dienstleistungen zum Anfassen, Verkosten und Erleben; und natürlich darf auf der Reforma auch an den Endverbraucher verkauft werden. Deshalb werden wir erneut ein durch Vorträge und Vorführungen punktuelles informatives und interessantes Messeprogramm gestalten, an dem sich alle beteiligten Ausstellerfirmen mit Beiträgen und Präsentationen zu ihren Produkten oder ihrem Handwerk einbringen können. Diese Plattform zur lebendigen Beratung und Vorstellung individueller Neuheiten neben den bewährten Aktionen aller Wirtschaftszweige bietet die Gewerbeschau „Reforma“ natürlich mehr als sonst ein anderes Werbeformat.

Ansprechpartner:

Messeleiterin: Frau Nicole Wiesenmüller

Eigenbetrieb Märkte der Lutherstadt Eisleben, Wiesenweg 01,

06295 Lutherstadt Eisleben

Tel.: 03475/ 63 39 73    Fax: 03475/ 63 39 79         Mobil: 0170/ 961 0041

Email: info@handwerkermesse-reforma.de

Zurück