Es war ein Spektakel der besten Laune

Mit großer Begeisterung haben wir das Geburtstagsfest unseres geliebten Stadtvaters Martin Luther durchgeführt, denn so aufwendig und langfristig die Vorbereitungen dafür waren, so schnell gingen leider 3 Veranstaltungstage wieder zu Ende. Rund 17.000 große und kleine Besucher eroberten am vergangenen Wochenende den Eisleber Marktbereich und ließen sich von Schauhandwerkern, Narren, historischen Musikern, Martin Luther und vielen mittelalterlichen Speisen und Getränken verzaubern. Ein wunderschön ausgewählter Mittelaltermarkt, der sich sehen lassen konnte, aber ebenso auch zwei gelungene historische Umzüge und eine große festliche Luther-Festtafel mit vielen Besuchern aus nah und fern bildeten den Kern zu Luthers Geburtstagsfeier. Der 11 Meter lange Feststollen wurde gesponsert von der Bäckerei Hans Morgenstern und war im Nu verspeist. Die Oberbürgermeisterin Jutta Fischer brachte mit ihrer mutigen Aktion am Freitag, dem Feuerspucker zu assistieren, die Besucher zum Staunen und zum applaudieren. Braxa A mit ihren Fakir- und Feuershows entpuppte sich schon da als Publikumsliebling und erntete verdient und zahlreich bei jedem der Auftritte Standing Ovations. Auch Luthers Biernacht in Eislebens Kneipen war ein voller Erfolg, und viele Gäste frönten in den Abendstunden beim beliebten Lutherbier den durch die Kneipen ziehenden mittelalterlichen Bands. Ein von den Besuchern wundervoll angenommener Mittelaltermarkt ging Sonntagabend erfolgreich, aber doch wieder viel zu schnell zu Ende. Wir sagen Danke an die rund 100 mitwirkenden Personen, welche mit viel Liebe zum Detail diesen historischen Zauber in die Lutherstadt brachten. Auch bedanken wir uns bei all den zahlreichen Partnern für die gute Zusammenarbeit und die gelungene Unterstützung.

Zurück