Gewerbeschau „Reforma“ derzeit zu 90 Prozent ausgebucht

Gewerbeschau „Reforma“ derzeit zu 90 Prozent ausgebucht

Vom 30. April bis zum 03. Mai findet die diesjährige Eisleber Frühlingswiese mit der Gewerbeschau „Reforma“ auf dem Wiesengelände der Lutherstadt Eisleben statt.

Die heimische Wirtschaft in allen Facetten
Es freut uns sehr, dass unsere Gewerbeausstellung „Reforma“ zu einer überaus interessanten Leistungsschau der Wirtschaftsregion Mansfeld-Südharz gereift ist. Abwechslungsreich, innovativ, modern und traditionell präsentiert sie sich in der Kombination mit dem Volksfest der Frühlingswiese.
Zurzeit sind 90 Prozent der möglichen Flächen bei der Gewerbeschau bereits vergeben und wir freuen uns über das steigende Interesse. Also wäre jetzt auch der richtige Zeitpunkt für Kurzentschlossene, um noch einen der letzten Stände zu erhaschen. Natürlich spielt ebenso der optimale Termin in diesem Jahr eine große Rolle. Die Präsentationen heimischer Handwerksbetriebe, Händler und Dienstleister während der 4 Veranstaltungstage werden natürlich an den Ständen wie auch auf der bunten Bühne stattfinden. Neben regionalen Unternehmen wird eine Reihe von überregionalen Betrieben mit ihren Ständen auf dem Außengelände und in den großen Ausstellungszelten vertreten sein.
Probieren steht an erster Stelle, kaufen ist aber ebenso möglich, und so werden in diesem Jahr 9 neue Firmen die gut besuchte Plattform der „Reforma“ nutzen. Lassen Sie sich inspirieren, beraten und begeistern! Seien Sie einer von rund 70 Ausstellerbetrieben, die in der Zeit vom 30. April bis 03. Mai 2020
über ihre Produkte und Dienstleistungen informieren.

Ansprechpartner:
Messeleitung Frau Nicole Wiesenmüller
Eigenbetrieb Märkte der Lutherstadt Eisleben, Wiesenweg 01, 06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: 03475/ 63 39 73 Fax.: 03475/ 63 39 79 Mobil.: 0170/ 961 0041
Email: info@handwerkermesse-reforma.de

Zurück