Handel & Schauhandwerk

Hexen, Edelleute, Ritter, Burgfräulein und Mägde, Spielleute, ein Hofnarr, Landsknechte, Handwerker, Händler mit ihren Requisiten, Gaukler und natürlich Martin Luther verwandeln den Marktplatz in der Lutherstadt Eisleben in einen lebendigen Mittelaltermarkt. Dramatische Schwertkämpfe, Bogenschießen und Axtwerfen, gerahmt von einem Zeltlager mit mittelalterlichen Händlern, versetzen die Besucher in Staunen. Professionell inszeniert und authentisch wiedergegeben, werden die einzelnen Darbietungen von engagierten Mitgliedern verschiedener Vereine.

 

Die Wahrsagerin Cora sieht in die Zukunft und gibt Massagen in ihrem Hexenhaus. Die Prunk- und Ritterzelte der Ritterschaften können erkundet und bestaunt werden. Auch Kinder kommen beim Bogenschießen, Schaukämpfen, Schnitzen, Perlen fädeln und der Fahrt auf einem Holzkarussell voll auf ihre Kosten.

Marion Erge sorgt für die musikalische Umrahmung mit Ihrer mittelalter Band "Die Unjeküssten" und  ihrer Darbietung als "Engelstrompete.