Schlemmermeile

Was feste Nahrung angeht, gibt es auf der Eisleber Wiese eine große Auswahl, bei der auch Anspruchsvolle auf ihre Kosten kommen. Von der knackigen Bratwurst über frisch gebackene Crepes und Brezeln, Fisch und Frikadellen, Kräppelchen und Kartoffelpuffer, einem amerikanischen BBQ-Burger bis hin zu österreichischen und mexikanischen Spezialitäten sowie italienischen und französischen Leckereien. Ein kulinarisches Highlight jagt das nächste: neben bekannten gastronomischen Stammbeschickern wie Schinderhannes und Festzelt haben u.a. das "Alte Landhaus" und der "Grizzly Grill" – beide neu in diesem Jahr – sowie das populäre "Italienische Dorf" und der „Shanghai-Imbiss“ ganz sicher eine große Anziehungskraft. Abgerundet wird das umfassende Angebot durch gut 50 Imbissstände und Geschäfte, bei denen die Besucher Süßigkeiten, Mandeln, Eis, Lebkuchen und allerlei weitere Leckereien kaufen können. Allein das gastronomische Angebot beim Wiesenmarkt macht mehr als ein Drittel aller dort vorhandenen Geschäfte aus und nimmt eine beachtliche Gesamtfläche an Quadratmetern ein. Was wäre ein Volksfest-Besuch ohne seine volksfesttypischen, deftigen Schlemmereien? Natürlich sind auch diese auf dem Wiesenmarkt 2017 wieder zahlreich vertreten.

Würstchen aller Art
An vielen Ständen geht‘s um die Wurst. Hier gibt es Würstchen, Röster und Bratwurst auf alle möglichen Arten - von "normal" bis zur "XXL-Wurst" mit 0,5-Meter Länge. Gekocht, gegrillt, gebraten – im Brötchen, mit Bratkartoffeln, Pommes oder mit Kartoffelsalat – naturbelassen oder mit Kräutern, extra scharf als „Feuerwurst“ oder mit Senf bzw. Ketchup.
Vor allem die "1/2 Meter Bratwurst" und die "Riesen Currywurst" lieben unsere Wiesen-Besucher. Aber auch die Nürnberger und die Krakauer sind schon echte Klassiker.

Geheime Zutaten
Oder soll es doch eher ein leckeres Schaschlik sein? Dies wird mit allen möglichen "Spezial-Soßen-Zutaten" der Beschicker gekocht. Da hat wohl jeder sein eigenes "Geheimrezept" von Oma vererbt bekommen. So auch beim „Schinderhannes“: Dieser Betrieb erfreut sich größter Beliebtheit für seinen Original Idar-Obersteiner Spießbraten mit Weißkraut und Brot. Doch auch hier wird der Chef die geheime Würzmischung für das Fleisch nicht verraten…

Leckere Neuheit
Die Deutschen sind bekennende Fleischesser. Daher dürften die neuen XXL-Fleischspieße nach traditionell kanadischer Art (ca. 60 cm) auch sofort ihre Anhänger finden. Serviert in 3 verschiedenen Varianten, nämlich als zartes Schweine- und Rindfleisch oder als saftiges Putenfleisch, dazu frischgebackene Brötchen und diverse hausgemachte oder original kanadische Saucen, lassen jedem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Viele der zum Wiesenmarkt vertretenen Spezialitätengeschäfte haben sich gaumentechnisch auf ein Herkunftsland konzentriert, so dass die Besucher die Qual der Wahl haben zwischen asiatischen, griechischen, italienischen, spanischen, französischen, österreichischen, holländischen, amerikanischen, mexikanischen, polnischen und nicht zu vergessen unseren typisch deutschen Gerichten.

Weitere Imbiss-Spezialitäten
Auch Leberkäse, Kassler oder gefüllte Germknödel zählen für viele zu den Gaumenfreuden. Wie wäre es aber zur Abwechslung mal mit einem klassischen Hot Dog, Hamburger oder einem gegrillten Maiskolben? Sogar die Gesundheitsbewussten haben die Wahl: Veggie-Spieße, gebratene Ananas, bunte Salate, gebackene Kartoffeln, Champignons, Brokkoli, Blumenkohl – einmal zu Gemüse greifen ist sicher nicht nur für Vegetarier eine gute Idee.
Neben den oben genannten Angeboten kann man sich natürlich auch noch an vielen weiteren Buden auf der Wiese solche süßen Leckereien wie Crepes, Churros, Waffeln, Eis Poffertjes und Frozen Joghurt genauso wie die deftigen Genüsse, z.B. Schweinehaxen, Steaks, Spießbraten,Fischbrötchen, Hähnchen, Kartoffel- und Käsespezialitäten aller Art oder auch Pommes, Gyros, Pizza, Pasta und Co holen. Viele Reisegaststätten und rollende Steakhäuser laden mit ihren typischen Spezialitäten und einem gemütlichen Biergarten zum Verweilen ein.

Die flüssige Verführung
Das Getränkeangebot lässt keine Wünsche offen. Die üblichen Durstlöscher wie Wasser, Cola, Fanta, Sprite, frisch gezapftes Bier, Radler und Diesel sind fast an jedem Ausschank zu haben. Auch die Kaffee-Fraktion kommt auf ihre Kosten, der schwarze Saft ist heiß und pur oder als Kaffee-Abwandlung, mit Milchschaum, einem guten Schuss als Zutat oder als Eiskaffee im Angebot. Nach den besonderen Angeboten sollte man aber Ausschau halten: leckere Frucht-Bowlen mit oder ohne Alkohol, erfrischende Cocktails und tropische Longdrinks, Wein-, Sekt- und Bierspezialitäten aus vielen anderen Ländern, typische Mode- bzw. Szenegetränke für die Jugend und traditionell gebrannte Schnäpse und Liköre für das gestandene Alter – alles ist vertreten.

Was lernen wir? Das Angebot an volksfesttypischen Spezialitäten auf der Eisleber Wiese ist enorm. Und so muss auch sicher niemand unserer Besucher verhungern und verdursten.

Bitte beachtet, dass unsere hier genannten Gaumenfreuden nur eine Auswahl bilden. Alle Nennungen sind daher exemplarisch und erheben auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit!