Programm - Freitag, 13. September 2019

12:00 Uhr

Eröffnungsspektakel

Ein buntes Bühnenprogramm auf dem Marktplatz der Lutherstadt leitet die Eröffnung des diesjährigen und zugleich 498. Eisleber Wiesenmarktes einfür Gesang, Gitarre und Trompete, stehen daher wie keine zweite Band für Power, Party, Unterhaltung und jede Menge gute Laune.

13:45 Uhr

Übergabe des Marktrechtes und Umzug zum Festgelände

Um 13.45 Uhr ist es dann soweit, ein sehenswertes historisches Spektakel zeigt die Übergabe des Marktrechtes aus dem Jahre 1521 durch Kaiser Karl V. zur Abhaltung eines Vieh- und Ochsenmarktes. Gleichzeitig ist das der Beginn des großen Festumzuges mit über 1.000 Beteiligten. Der Umzug verläuft vom Marktplatz über den Plan zum Festzelt auf der Wiese.

14:00 Uhr

Warm Up mit „MDR SACHSEN-ANHALT- Das Radio wie wir“

Schon um 14 Uhr heizt MDR SACHSEN-ANHALT-Moderator Lutz Mücke der Partygemeinde im Festzelt ordentlich ein und führt witzig und charmant durch das Eröffnungsprogramm.

15:00 Uhr

Fassbieranstich

Nach einem zünftigen Einmarsch in das Festzelt erfolgt der traditionelle Fassbieranstich um 15 Uhr durch die Oberbürgermeisterin. Dieser wird der Startschuss zu einem bunten Rundum-Wiesen-Programm sein, das es in sich hat. Übrigens benötigte Jutta Fischer 2018 nur zwei Schläge, bis das Bier in Strömen floss. Anschließend folgt ein einstündiges Eröffnungsprogramm im Festzelt mit Jux und Dallerei und der populärsten Festzeltband der Welt, der „Münchner Zwietracht“.

19:00 Uhr

Münchner Zwietracht

Als "Populärste Oktoberfestband der Welt"  ziehen die Musiker der Münchner Zwietracht mittlerweile seit über zwei Jahrzehnten von München aus los, um Jahr für Jahr gut gemachte Musik und die einzigartige Stimmung in die ganze Welt hinaus zu tragen. Wolfgang Köbele am Bass, Trompeter Heinz Fuhrmann, Andi Häckel am Keyboard und Akkordeon, Gitarrist Robert Haslinger, Mark Fugmann am Schlagzeug und Gerry Grass, zuständig für Gesang, Gitarre und Trompete, stehen daher wie keine zweite Band für Power, Party, Unterhaltung und jede Menge gute Laune.