Warenkorb

Gewerbeschau „Reforma“ zur Frühlingswiese – Akquise hat begonnen …

Wer hätte gedacht, dass wir im zurückliegenden Jahr die Besucherzahlen unserer Veranstaltungen aus dem Jahr nach Corona nochmal toppen können. Nun gilt es auf ein Neues.
In diesem Jahr findet die Eisleber Frühlingswiese bereits zum 27. Mal statt. Eine Besonderheit dieser Veranstaltung ist die Gewerbeschau „Reforma“. Rund 20 Prozent des 30.000 Quadratmeter großen Festgeländes sind für diesen Veranstaltungsteil reserviert.
Aktuell läuft die Akquise für die Gewerbeschau auf Hochtouren. In den letzten Tagen wurden über 200 regionale, aber auch überregionale Firmen angeschrieben.

Die Plätze der Gewerbeschau, vor allem im Freigelände, sind durch ihre unmittelbare Nähe zum potentiellen Kunden heiß begehrt. Hier lohnt es sich schnell zu sein, denn der Platz ist begrenzt. Standplätze für eine Halle auf der Gewerbeschau werden nur realisiert werden, wenn eine betriebswirtschaftliche Auslastung gegeben ist – also wenn sich genügend Interessenten anmelden. Aber auch hier sind individuelle Lösungen möglich! Eine endgültige Entscheidung hierüber wird Anfang März dieses Jahres getroffen.
Die Gewerbeschau „Reforma“ als regionale Messe ist perfekt um neue Geschäftskontakte zu knüpfen oder bereits bestehende zu vertiefen, sie ist außerdem ein Anziehungspunkt für langjährige Stammkundschaft oder für potentielle Neukunden, für Bauherren und Modernisierer, für zukünftige Mitarbeiter oder Azubis. Die zahlreichen Besucher können sich über aktuelle und spannende Trends und neueste Entwicklungen informieren.

Also, wer sich mit seiner Firma hierhergezogen fühlt und das Potential unserer Besucher nutzen möchte, wendet sich bitte an uns oder meldet sich unter www.eisleber-fruehlingswiese.de an.

Jetzt Beitrag weiterempfehlen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email