Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Nach anderthalb Jahren Zwangspause feierten die Bürger und Gäste der Lutherstadt Eisleben am ersten Wochenende im November 2021 das Geburtstagsfest ihres geliebten Stadtvaters und Reformators Dr. Martin Luther.

Eine spannende Reise in die Vergangenheit erlebten die Besucher des historischen Marktes anlässlich Luthers Geburtstag. Zahlreiche Akteure versetzten die Besucher 500 Jahre zurück in die Zeit von Gauklern, Musikanten und Rittern. Auf dem Marktplatz tummelten sich Händler und boten ihre Waren wie Felle, Gewürze und Gewandungen feil.

Große und kleine Besucher ließen sich von Schauhandwerkern, Narren, den Schwertbrüdern, Rittern und den historischen Musikern der Gruppe „De Unjeküssten“ rund um Marion Erge und ihrer Darbietung „Die Engelstrompete“ verzaubern. Martin Luther und seine Gemahlin Katharina führten das Publikum gekonnt durch das vielseitige Programm. Eine Märchenreise um die Welt, Darbietungen historischer Theaterstücke und eine gigantische Feuershow am Abend durch die Spiel- und Theatergruppe „Das Geierlamm“ zogen die Besucher in ihren Bann.
Ein wunderschöner kleiner Mittelaltermarkt, der sich sehen lassen konnte. Neu waren die kostenfreien Stadtführungen für interessierte Bürger und Gäste und der Laternenumzug für Kinder.
Für das leibliche Wohl war auch reichlich gesorgt. Ob süß, herzhaft, warm oder kalt, es war für jeden etwas dabei. Ein von den Besuchern wundervoll angenommener Mittelaltermarkt ging Sonntagabend erfolgreich zu Ende.

Wir sagen Danke an alle Mitwirkenden, welche mit viel Liebe zum Detail diesen historischen Zauber in die Lutherstadt brachten.
Auch bedanken wir uns bei all den zahlreichen Partnern für die gute Zusammenarbeit und die gelungene Unterstützung.