Vogelschießen

Holzvogel

Seit 21 Jahren treffen sich immer am Wiesensamstag zahlreiche Schützenvereine aus dem südlichen Sachsen-Anhalt, um einen neuen Wiesenschützenkönig aus ihren Reihen zu ermitteln. Das Vogelschießen 2019 findet am 14.09. statt. Auf dem Marktplatz der Lutherstadt Eisleben versammeln sich um 9:30 Uhr rund 300 Schützenbrüder und Schützenschwestern zu einem zünftigen Appell, bevor es um 10:00 Uhr mit einem sehenswerten Schützenaufmarsch der Vereine zum Schießplatz an der Hundesparte neben dem Festzelt gehen wird. Dort beginnt um 10:30 Uhr mit dem ersten Schuss der Oberbürgermeisterin der spannende Wettkampf, wenn 5 Teilnehmer jedes Vereins versuchen, mit ihrer Treffsicherheit die Insignien des Holzvogels reihum abzuschießen, bis die Krone des Vogels fällt und somit ein Gewinner feststeht. Er oder sie ist dann Schützenkönig/in für ein Jahr bis zur nächsten Wiese und präsentiert in dieser Zeit bei offiziellen Auftritten seines Vereins und der Stadt Eisleben würdevoll die prachtvolle Königskette.